DSL Anschluss – Internet und WLAN über DSL, Kabel Internet oder LTE/5G

Die Basis für WLAN zuhause ist ein schneller Internetanschluss. Die in Deutschland gängigen Anschlussarten sind DSL über die Telefonleitung, Kabel Internet über das TV-Netz, LTE/5G über das Mobilfunknetz sowie Glasfaser. Je nach Internet Anschluss können unterschiedliche Geschwindigkeiten gebucht werden.

Die besten Angebote für Internet und WLAN gibt es im Internetanschluss Vergleich von DSL-Fuchs.de. Dort kannst Du ganz einfach prüfen, welche Internet Tarife über welche Anschlussart für Dich verfügbar sind. Hast Du ein passendes Angebot gefunden, bekommst Du es dank Sofortbonus sogar bis zu 42% günstiger.

Preisinformationen über 24 Monate
Durchschnitt pro Monat
0,00
Sparvorteil
0,00
Tarifkosten einmalig monatlich
Grundgebühr Monat
Grundgebühr Monat
Hardware & Optionen einmalig monatlich
Vorteile einmalig monatlich
Durchschnitt pro Monat 0,00
Tarifkosten ab dem 25. Monat monatlich
Grundgebühr 0,00
Wie berechnet sich der monatliche Durchschnittspreis?
Der monatliche Durchschnittspreis setzt sich zusammen aus allen anfallenden Kosten und Rabatten innerhalb der ersten 24 Monate. Zur besseren Vergleichbarkeit geben wir den rechnerischen Durchschnittspreis pro Monat an. Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer.

DSL Anschluss: Internet & WLAN über die Telefonleitung

In Deutschland ist der DSL Anschluss am weitesten verbreitet. Die Anschlusstechnik wird über das Telefonnetz realisiert, an das die meisten Haushalte angeschlossen sind. Gängige Internet Geschwindigkeiten über den DSL Anschluss sind bis zu 16, 50, 100 und 250 Mbit/s im Download.

Wer einen DSL Tarif bucht, erhält einen Internetanschluss und einen Telefonanschluss. Telefoniert wird beim DSL Anschluss direkt über die Internetleitung. Außerdem runden eine Internet Flat und eine Festnetz-Flat die DSL Angebote ab. Vereinzelt gibt es auch Tarife für Internet ohne Festnetz-Flat. Große Provider für DSL Internet sind die Telekom, Vodafone, o2 und 1&1. Die besten Angebote warten im DSL Vergleich von DSL-Fuchs.de.

Kabel Internet Anschluss: Gigabit-Geschwindigkeiten über das TV-Kabel

Ist eine TV-Kabeldose in den eigenen vier Wänden vorhanden, kann auch Kabel Internet für schnelles WLAN empfangen werden. Über den Kabel Internet Anschluss sind dank moderner Kabel-Glasfasertechnologie Geschwindigkeiten von bis zu 500 oder 1.000 Mbit/s möglich.

Wie auch bei DSL bringt der Kabel Internet Anschluss stets Internet und Telefonie nach Hause. Dabei sind Kabel Internet Tarife starke Komplettpakete, die zudem eine Internet- und Telefon-Flat enthalten. Die besten Kabel Internet Angebote gibt es im Internet Vergleich von DSL-Fuchs.de. Die größten Anbieter sind Vodafone, PYUR, o2 oder Eazy.

Internet über LTE/5G: Festnetz-Alternative über Mobilfunk

In Gegenden, in denen Haushalte nur sehr langsames Festnetz-Internet oder gar keines empfangen können, bietet sich der drahtlose Internetanschluss über das Mobilfunknetz als starke Alternative an. Mobilfunk ist in Deutschland fast flächendeckend ausgebaut, LTE und 5G sorgen für schnelle Übertragungen.

Bei sogenannten Homespot Angeboten und „WLAN aus der Steckdose“ handelt es sich meist um reine Internet Angebote. LTE oder 5G WLAN Router verbinden sich mit dem nächsten Mobilfunkmast und bauen die Verbindung zum Internet auf. Die Tarife enthalten in der Regel nur Internet ohne Festnetz-Telefonie. Starke Homespot Tarife von beispielsweise o2 oder Vodafone gibt es über DSL-Fuchs.de. Die Angebote sind sogar günstiger als bei den jeweiligen Providern.

Glasfaseranschluss: Zukunftssicheres Highspeed Internet

Die stärkste Leistung bietet ein direkter Glasfaser Anschluss. Die Lichtwellen-Technologie gilt als besonders zukunftssicher und störungsresistent. So sind Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s, zukünftig sogar noch schneller, realisierbar. Voraussetzung für Gigabit Internet ist ein Glasfaseranschluss bis in das Haus oder die Wohnung.

Die Glasfaser Verfügbarkeit in Deutschland ist noch verhältnismäßig gering. Die Internetanbieter bauen ihre Infrastruktur aber kontinuierlich aus. So werden immer mehr Haushalte an die Lichtwellenleiter angeschlossen. Glasfaser Tarife bieten einen Internet- und Telefonanschluss mit passenden Flatrates zum Surfen und Telefonieren.

Internet Anschluss Verfügbarkeit prüfen

Wie oben bereits angedeutet, sind die einzelnen Anschlussarten unterschiedlich verfügbar. Über DSL-Fuchs.de kannst Du bequem deine Adresse prüfen. Dazu Postleitzahl, Ort, Straße und Hausnummer eingeben. Schon werden Dir nur noch die Internet Tarife angezeigt, die bei Dir zuhause erhältlich sind. Bevorzugst Du einen speziellen Internet Anschluss, kannst du diesen über die Filter auswählen.

DSL Verfügbarkeit prüfen
Internet Verfügbarkeit prüfen

Die Internet Verfügbarkeit in Deutschland ist sehr hoch. Über DSL-Fuchs.de prüfst Du schnell und einfach, welche Internet Angebote an Deiner Adresse verfügbar sind. Dazu musst Du nur Deine Adresse eingeben:

Fragen und Antworten zum DSL Anschluss

In Deutschland gibt es verschiedene Optionen für einen Internetanschluss. Über die Telefonleitung wird DSL geschaltet. Wer eine TV-Kabeldose zuhause hat, kann Kabel Internet bestellen. Über das Mobilfunknetz sorgen Homespot Angebote für Internet und WLAN. Besonders zukunftssicher ist der Internet Anschluss über Glasfaser.

DSL, Kabel Internet, LTE/5G und Glasfaser sind nicht gleichermaßen an jeder Adresse verfügbar. Welche Anschlussart gebucht werden kann, hängt immer vom Ausbau des Netzes vor Ort ab. Online über DSL-Fuchs.de kann eine Verfügbarkeitsprüfung für die eigene Adresse durchgeführt werden. Diese zeigt an, welche Internet Anschlüsse verfügbar sind.

Zunächst unterscheiden sich ein DSL Anschluss und ein Kabel Internet Anschluss technisch voneinander. DSL Internet wird über die Telefonleitung geschaltet, Kabel Internet über das TV-Kabelnetz. Aufgrund unterschiedlicher Gegebenheiten in den jeweiligen Netzen sind über DSL Geschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s möglich, während über Kabel Internet bis zu 1.000 Mbit/s realisierbar sind.

DSL und Kabel Internet sind klassische Anschlüsse für Festnetz-Internet. Eine Alternative sind Homespot Angebote. Diese sorgen per Funk über LTE oder 5G für eine schnelle Internetverbindung. Die Homespot Lösung verbindet sich mit dem nächsten Mobilfunkmasten und bringt Endgeräte zuhause per WLAN ins Internet.

Glasfaser kommt auch bei DSL oder Kabel Internet zum Einsatz. Dabei sind die besonders schnellen Lichtwellenleiter bis zum Verteilerkasten vor dem Haus verlegt, die letzten Meter werden über Kupfer- oder Koaxialkabel zurückgelegt. Bei einem direkten Glasfaseranschluss verläuft die Glasfaserleitung bis ins Haus oder die Wohnung, was die stabilen und besonders hohen Geschwindigkeiten ermöglicht. Die Rede ist dann von einem FTTB-Anschluss (Fiber-to-the-building) oder einem FTTH-Anschluss (Fiber-to-the-home).

Den besten Preis finden

Auf DSL-Fuchs.de findest Du Dein Wunschangebot. Dank Sofortbonus sogar noch günstiger als direkt beim Anbieter. Also schnell Preise vergleichen und bares Geld sparen.

DSL-Fuchs.de