DSL Begriffe

Ist beim DSL Anbieter ein Online-Speicher inklusive?

Das Auslagern von Dateien auf einen virtuellen Speicher erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das sogenannte "Cloud Computing" ermöglicht den problemlosen weltweiten Datenzugriff. Dabei können beispielsweise Urlaubsfotos mit Freunden und Bekannten über einen Online-Speicher ausgetauscht werden. Der Zugriff auf die Daten erfolgt über einen Link, der den Interessierten zur Verfügung gestellt wird. Auf Wunsch können die Dateien auch mit einem Passwort geschützt werden. Ein weiterer Vorteil der Online-Festplatte ist sicherlich auch, dass persönliche Daten zusätzlich extern gesichert werden können. Bei einem Datenverlust am eigenen rechner sicherlich ein großer Vorteil.

 

Online-Speicherplatz: Wieviel wird vom DSL Anbieter zur Verfügung gestellt?

 

Der DSL Anbieter mit dem größten Online-Speicher bei DSL Komplettpaketen ist aktuell 1&1 DSL. Hier können für 2,99 €/Monat bei den DSL Angeboten der Doppel-Flat Reihe insgesamt Dateien bis zu einem Gesamtvolumen von 1.000 GB auf dem Online-Speicher abgelegt werden. Aber auch anderen DSL Anbieter stellen virtuelle Festplatten zur Verfügung: So bietet die Telekom 25 GB an und bei Alice DSL stehen insgesamt 5 GB zur Verfügung. Im Gegensatz zu 1und1 stehen diese Zusatzleistungen hier kostenlos zur Verfügung.

DSL Geschwindigkeit
DSL Flatrate Ja Nein
Telefonflatrate Ja Nein
DSL Hardware mit WLAN ohne WLAN
Entertainment Ja Nein
DSL Verfügbarkeit
DSL Verfügbarkeit

Welche DSL Angebote sind aktuell am eigenen Wohnort erhältlich? Eine Antwort darauf liefert die schnelle und unkomplizierte Abfrage der DSL Verfügbarkeit auf DSL-Fuchs.de.

DSL Check