Freenet DSL kündigen

Meinen Freenet DSL Vertrag kündigen

Wer seinen Freenet DSL Vertrag kündigen möchte, der findet auf dieser Seite nicht nur alle wichtigen Informationen diesbezüglich. Unten beigefügt ist zudem ein PDF-Dokument, mit dem schnell und einfach ein gültiges Freenet DSL Kündigungsschreiben erstellt werden kann. Hierfür einfach die freien Felder ausfüllen und dann das PDF ausdrucken. Vor dem Versand unbedingt noch unterscheiben!

Da die DSL Sparte von Freenet im Mai 2009 von 1&1 übernommen wurde und der Provider seit Ende desselben Jahres auch alle laufenden Verträge von Freenet technisch abhandelt, sind Kündigungen direkt an 1&1 DSL zu richten.

 

   

 

 

DSL Anbieterwechsel statt Kündigung!

Nur in dem Fall, dass die alte Rufnummer nicht weitergeführt werden soll, ist eine eigenhändige Kündigung des DSL Vertrags sinnvoll. Ist die weitere Erreichbarkeit unter der bisherigen Telefonnummer gewünscht, kann die Portierung dieser durch den neuen Provider bei einem Anbieterwechsel beantragt werden. Einfach den Wechsel und die Rufnummernmitnahme bei Buchung des DSL Anschlusses vermerken und der neue Anbieter übernimmt den Rest inklusive Kündigung.

 

Hier finden Sie die besten DSL Angebote

Eigenständig erstellte Kündigung nicht notwendig!

Einfach bei der Bestellung des neuen DSL Komplettpakets den alten Anbieter und die Rufnummer(n) angeben!

Reibungslose Abwicklung der Formalitäten!

Problemlose Übernahme der alten Rufnummer(n) vom neuen Anbieter!

 

Wichtige Informationen zur reibungslosen Freenet DSL Kündigung

Im Folgenden sind alle Informationen aufgeführt, die zu einer rechtmäßigen Kündigung eines Freenet DSL Vertrags benötigt werden. Bei spezifischen Fragen den eigenen Anschluss betreffend kann zudem ein Blick in den Vertrag hilfreich sein.

 

1. Laufzeiten der Freenet DSL Verträge

Alle Freenet DSL Verträge haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten und verlängern sich ohne Kündigung automatisch um ein weiteres Jahr.

2. Kündigungsfristen bei Freenet DSL

Die Freenet DSL Kündigungsfrist beträgt allgemein 2 Monate zum Ender der Vertragslaufzeit. Die Gültigkeit der Kündigung hängt dabei nicht von Datum des Versands sondern vom Datum des Eingangs beim Empfänger ab.

3. Sonderkündigungsrecht bei Freenet DSL

Das Sonderkündigungsrecht nach gesetzlicher Regelung, also im Insolvenz- oder Todesfall, ist jedem Kunden von Freenet DSL vorbehalten.

4. Umzug kann von Freenet DSL als Kündigungsgrund angesehen werden

Umzug ist dann ein gültiger Kündigungsgrund bei Freenet DSL, wenn das bisherige DSL Komplettpaket am neuen Wohnort nicht angeboten werden kann. Ansonsten muss der Vertrag bis zu seinem Ende weitergeführt werden.

5. Hardware von Freenet DSL

Die Hardware, da gratis inklusive oder käuflich erworben, verbleibt nach Vertragsende im Besitzt des ehemaligen Freenet DSL Kunden.

6. E-Mail Accounts bei Freenet DSL

Über das kostenlose E-Mail Basispaket kann auch nach Beendung des Vertrags die Freenet DSL E-Mail-Adresse weitergenutzt werden. Wird der Account jedoch 180 Tage lang nicht abgerufen, löscht ihn Freenet DSL inklusive aller Daten.

Wichtiger Hinweis: Nach Registrierung im Online-Kundencenter ist die telefonische Kündigung eines Freenet DSL Vertrags möglich. Der sicherere Weg ist jedoch eine schriftliche Kündigung per Post oder Fax.

 

Freenet DSL Kündigung schnell und einfach erstellen

Zur Erstellung einer Freenet DSL Kündigung kann das hier hinterlegte PDF-Formular genutzt werden. Es entspricht einem gültigen Freenet DSL Kündigungsschreiben, sobald die freien Felder vollständig ausgefüllt sind. Danach muss es nur noch ausgedruckt, handschriftlich signiert und abgeschickt werden.

 

   

*Diese Internetseite ist urheberrechtlich geschützt.

Die hier aufgeführten Informationen stellen keine Rechtsberatung sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.