News vom 16. Dezember 2010 | DSL-Fuchs.de

Telekom: Erste VDSL Anbindung via Richtfunk

image

Gute Nachricht für Burrweiler und Gleisweiler: Die beiden rheinland-pfälzischen Gemeinden werden von der Telekom im Laufe des nächsten Jahres an das schnelle VDSL Netz angeschlossen werden. Der Clou dabei - statt über Glasfaser soll die Anbindung über Richtfunk erfolgen.


Telekom testet Mix aus Funk und Glasfaser

Das moderne VDSL Netz basiert auf lichtleitenden Glasfaser-Verbindungen. Auch in Gleisweiler und Burrweiler werden hierzu Glasfaser-Leitung verlegt. Die rund 6 Kilometer lange Strecke zwischen Landau und Gleisweiler aber wird stattdessen via Richtfunk überbrückt. Bis zum 4. Quartal 2011 sollen so insgesamt 660 Haushalte mit VDSL-Highspeed versorgt werden.

Gemeinden stellen Leerrohre bereit

Für das Zustandekommen des Projekts war auch die Tatsache entscheidend, dass die Gemeinden der Telekom beim Netz-Ausbau unter die Arme greifen und selbst für die Verlegung der notwendigen Leerrohre sorgen. Das Geld für die Tiefbauarbeiten stammt dabei teilweise aus dem Konjunkturpaket II, in dessen Rahmen die Bundesregierung auch Fördermittel für den Breitband-Ausbau bereitstellt. Ohne den Zuschuss von rund 111.000 Euro wäre die VDSL Anbindung der Gemeinden laut Wirtschaftsstaatssekretär Alexander Schweitzer wohl "eine Wunschvorstellung" geblieben.


Weiterführende DSL-Fuchs.de Informationen

DSL Anbieter – Die wichtigsten DSL Anbieter im Überblick

DSL Verfügbarkeit – Tests zur Verfügbarkeit der DSL Angebote

 

Weitere DSL-Fuchs.de Nachrichten

PC auf Platz 1 der Weihnachtswünsche | 15. Dezember 2010

JIM-Studie: Jugend medial voll ausgestattet | 13. Dezember 2010

Telekom schaltet ersten Gigabit Anschluss frei | 09. Dezember 2010

Musik, Filme, Software: Download-Markt boomt | 07. Dezember 2010

 

DSL News - weiter zur aktuellen Übersicht

 

DSL Geschwindigkeit
DSL Flatrate Ja Nein
Telefonie-Flatrate Ja Nein
DSL Hardware mit WLAN ohne WLAN
Entertainment Ja Nein