News vom 30. Dezember 2010 | DSL-Fuchs.de

DSL Hardware: Das gibt es zu beachten

image

Um die eigenen Rechner mit dem Internet zu verbinden, wird spezielle DSL Hardware benötigt. Bei vielen DSL Komplettangeboten gehört sie deshalb zum festen Paketumfang. In diesem Fall sind die Geräte oft stark vergünstigt oder sogar gratis, bei der Qualität gibt es jedoch teils große Unterschiede.

Klassisches DSL Modem oder drahtloser WLAN Router

Bei der DSL Hardware kann man grundsätzlich zwischen zwei Geräteklassen unterscheiden. Während die eigenen Endgeräte an einem klassisches DSL Modem nur über ein Netzwerk-Kabel angeschlossen werden können, ermöglicht ein WLAN Router auch die drahtlose Verbindung über Funk. Dazu müssen die Rechner allerdings über ein entsprechendes WLAN Modul verfügen, wobei sich PCs und Laptops ganz leicht über einen WLAN Stick, der in einen der USB-Anschlüsse des Geräts geschoben wird, für die Funk-Übertragung aufrüsten lassen. In aller Regel stehen an einem WLAN Router jedoch auch ein oder mehrere LAN-Schnittstellen für den Anschluss per Kabel zur Verfügung.

DSL Hardware als Telefonanlage und Medienzentrale

Die DSL Hardware ist jedoch nicht nur dazu da, PCs und Laptops mit dem Internet zu verbinden, meist dient sie darüber hinaus gleichzeitig auch als Telefonanlage. Wer bisher ISDN-Telefone im Einsatz hatte und diese auch weiter nutzen möchte, sollte darauf achten, dass die neue DSL Hardware über den passenden Anschluss für ISDN-Endgeräte verfügt. An vielen Modellen lassen sich nämlich ausschließlich analoge Telefone betreiben.


Einige WLAN Router sind zudem mit einer eigenen Festplatte und/oder USB-Anschlüssen ausgestattet, an denen sich externe Speichermedien einrichten lassen. So können Fotos, Videos und Musikstücke zentral für das ganze Netzwerk hinterlegt werden. Hier ist es von Vorteil, wenn das Gerät bereits den neuen WLAN N Funk-Standard beherrscht, der Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s im heimischen Drahtlos-Netzwerk möglich macht.


Oftmals inklusive: DSL Hardware bei DSL Komplettpaketen

Bei den angebotenen DSL Komplettpaketen ist meist entsprechende DSL Hardware inklusive, in vielen Fällen sind die Geräte sogar gratis. Wo derzeit die größten Preisvorteile möglich sind, kann direkt auf dieser Seite ermittelt werden. Direkt zum DSL Vergleich.


Weiterführende DSL-Fuchs.de Informationen

DSL Anbieter – Die wichtigsten DSL Anbieter im Überblick

DSL Verfügbarkeit – Tests zur Verfügbarkeit der DSL Angebote

 

Weitere DSL-Fuchs.de Nachrichten

Noch 2 Tage: Vodafone DSL mit 242 Euro Vorteil | 29. Dezember 2010

Telekom DSL: 10 Prozent für Online-Besteller | 26. Dezember 2010

Alice DSL: Sonderaktion mit 245 Euro Bonus | 25. Dezember 2010

Weihnachtsgeschenke von Vodafone DSL | 24. Dezember 2010

 

DSL News - weiter zur aktuellen Übersicht

 

DSL Geschwindigkeit
DSL Flatrate Ja Nein
Telefonie-Flatrate Ja Nein
DSL Hardware mit WLAN ohne WLAN
Entertainment Ja Nein